Grenzgänger

Als Grenzgänger bezeichnet man Personen, die in der Schweiz arbeiten und im Ausland ihren Wohnsitz haben.

Krankenversicherung

Seit dem Inkrafttreten des Personenfreizügigkeitsabkommens zwischen der Schweiz und der EU bestimmt der Arbeitsort über den Beitritt zur Krankenversicherung. Grenzgänger, die insbesondere in Frankreich, Deutschland, Italien oder Österreich wohnen und in der Schweiz arbeiten, haben das Optionsrecht bei den Krankenversicherungen. Sie können wählen, ob sie sich im Krankenversicherungssystem ihres Wohnstaats oder in der Schweiz gemäss KVG (obligatorische Krankenpflegeversicherung) versichern. Hat der Grenzgänger ein System gewählt, kann er nicht mehr zu einem anderen Krankenversicherungssystem wechseln. Zuständig sind die entsprechenden Ämter Ihres Arbeitsortes, wo Sie auch weitere Informationen erhalten.

Zuständige Stellen

Die Überprüfung der oben erwähnten Vorschriften ist in der Schweiz kantonal geregelt. Jeder Kanton ist für die Überprüfung der Krankenversicherungspflicht für seine Einwohner/-innen oder Grenzgänger/-innen selbst zuständig.

Aargau (AG)
Gemeinsame Einrichtung KVG, Solothurn
+41 32 625 30 77
kantone@kvg.org
Webseite

Basel-Stadt (BS)
Gemeinsame Einrichtung KVG, Solothurn
+41 32 625 30 77
kantone@kvg.org
Webseite

Basel-Landschaft (BL)
Volkswirtschafts- und Gesundheitsdirektion, Liestal
+41 61 552 59 09
krankenversicherung@bl.ch

Bern (BE)
Amt für Sozialversicherungen, Ostermundigen
+41 844 80 08 84
info.asv@jgk.be.ch

Fribourg (FR)
Einwohnerkontrolle Fribourg, Rathausplatz 3, Fribourg
+41 26 351 71 11

Tessin (TI)
Ufficio dei contributi, Settore obbligo assicurativo, Bellinzona
+41 91 821 91 11
obbligo@ias.ti.ch

Waadt (VD)
Office vaudois de l'assurance maladie, Lausanne
+41 21 557 47 47
info.ovam@vd.ch

Zug (ZG)
Einwohnerkontrolle Zug, Zug
+41 41 728 22 00
einwohnerkontrolle@stadtzug.ch

Zürich (ZH)
Gesundsheitsdirektion, Zürich
+41 43 259 24 38
kvg@gd.zh.ch 

Sachversicherungen

Als Grenzgänger müssen Sie grundsätzlich Ihre Versicherungen im Wohnland weiterführen.

Vorteilhafte Konditionen

Nebst individueller Beratung profitieren Sie von attraktiven Leistungs- und Prämienangeboten.

Wichtig

Unsere Beratung erfolgt nach objektiven Kriterien, gestützt auf die von den Mitarbeitenden erhaltenen Informationen. Für den definitiven Abschluss beziehungsweise Nicht-Abschluss sind ausschliesslich die Mitarbeitenden selbst verantwortlich.