Krankentaggeld

Die Krankentaggeldversicherung von Novartis bezweckt die Deckung des Lohnausfalles infolge Arbeitsunfähigkeit.

Versicherte Leistungen

Versichert sind 100% des Nettogehalts ab 1. Krankheitstag während längstens 720 Tagen innert 900 Tagen. Innerhalb der ersten 3 Monate der Firmenzugehörigkeit liegt die Gewährung der Gehaltsfortzahlung im Ermessen der Firma.

Übertrittsrecht in die Einzelversicherung

Beim Austritt aus der Firma haben Mitarbeitende das Recht in die Einzelversicherung der SWICA überzutreten, sofern sie in der Schweiz wohnen. Dieses Übertrittsrecht muss innerhalb von 90 Tagen nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses mit schriftlichem Gesuch bei der SWICA geltend gemacht werden. Gültig sind die im Zeitpunkt des Übertritts geltenden Tarife und Bedingungen der SWICA.

Kein Übertrittsrecht besteht bei Stellenwechsel und Übertritt in die Krankentagegeldversicherung eines neuen Arbeitgebers und nach Erreichen des AHV-Pensionsalters.

Dieses Übertrittsrecht muss auf einem Formular geltend gemacht werden.

Formular Übertrittsrecht

Krankentaggeldmerkblatt für Grenzgänger aus Deutschland